Gerald Melzer im Achtelfinale

28. Februar 2017, 19:40
9 Postings

Zweisatzsieg gegen Estrella Burgos – Dubai-Auftaktsieg von Murray, Wawrinka out

Sao Paulo/Dubai – Der Niederösterreicher Gerald Melzer hat am Dienstag in Runde eins des ATP-Tennisturniers von Sao Paulo gegen Victor Estrella Burgos 6:2,7:6(3) gewonnen. Im ersten Duell mit dem 36-Jährigen aus der Dominikanischen Republik schaffte Melzer in Satz eins die Breaks zum 3:1 und 6:2. In Durchgang zwei gab Melzer sein Service zum 0:1 ab, glich zum 4:4 aus und nutzte im Tiebreak seinen vierten Matchball.

Nach dem in 91 Minuten beendeten Match trifft der 26-jährige Melzer (ATP-107.) auf Thomaz Bellucci (69.) oder Diego Schwartzman (44.). Für den 29-jährigen Bellucci ist es ein Heimspiel, wohnt er doch in Sao Paulo. Das bisher einzige Duell mit Melzer hat er im Sommer 2014 in der ersten Gstaad-Runde ebenfalls auf Sand 6:3,6:4 gewonnen. Gegen den 24-jährigen Schwarztman ginge es das erste Mal. Dominic Thiem hat die Nummer sechs des Turniers in der vergangenen Woche im Rio-Viertelfinale besiegt.

Während beim 250er-Turnier in Brasilien auf Sand gespielt wird, gilt die auf Hartplatz ausgetragene 500er-Veranstaltung in Dubai als Vorbereitungsevent auf die für März angesetzten Masters-1000-Turniere in Indian Wells und Miami. Der schottische Weltranglistenerste Andy Murray nutzte das zu einem 6:4,6:1-Erfolg gegen den Tunesier Malek Jaziri. Der Schweizer Stan Wawrinka (3) – ebenso beim ersten Tour-Einsatz seit den Australian Open – unterlag hingegen dem Bosnier Damir Dzumhur 6:7(4),3:6. (APA, 28.2.2017)

Share if you care.