Barcelona: Mit Gasflaschen beladener Geisterfahrer-Lkw von Polizei gestoppt

21. Februar 2017, 12:56
9 Postings

Fahrzeug fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf falscher Spur und rammte mehrere Fahrzeuge

In der katalanischen Metropole Barcelona haben Polizisten am Dienstagvormittag mit Schüssen einen Lkw-Fahrer gestoppt, der mit seinem mit Gasflaschen gefüllten Fahrzeug mit "hoher Geschwindigkeit" auf einer Stadtautobahn gegen die Fahrtrichtung unterwegs war.

Der Lkw rammte auf seiner Fahrt mehrere Fahrzeuge. Ob es sich dabei um einen Anschlagsversuch handelt oder um einen Unfall, ist zur Stunde unklar. Der Fahrer des Lkw wird von den katalanischen Behörden befragt. (red, 21.2.2017)

Share if you care.