Mörder eines Bloggers in Bangladesch verhaftet

    20. Februar 2017, 19:22
    8 Postings

    Islamist plante Mord an Religionskritiker

    Dhaka – Nach jahrelanger Flucht hat die Polizei in Bangladesch einen Mann gefasst, der wegen des grausamen Mords an einem islamkritischen Bloggers zum Tode verurteilt worden war. Der Islamist Rezwanul Azad Rana sei am Montag bei einer Razzia in einem Vorort von Dhaka aufgegriffen worden, teilte die Polizei mit.

    Der 34-Jährige soll 2013 den Macheten-Mord an dem Blogger Ahmed Rajib Haider geplant haben. 2015 war er in Abwesenheit wegen der Tat zum Tode verurteilt worden; er befand sich damals allerdings bereits auf der Flucht.

    Sechs andere Angeklagte befand das Gericht ebenfalls für schuldig. Haiders Tod trieb 2013 zehntausende Menschen zu Protesten auf die Straßen. Seitdem wurden in Bangladesch weitere Blogger ermordet, die sich kritisch über den Islam geäußert hatten. (APA, 20.2.2017)

    Share if you care.