Goffin erstmals in Top Ten

20. Februar 2017, 10:49
13 Postings

Dominic Thiem weiter Achter, Haas auf Rang 159

London – Der Belgier David Goffin ist durch seine Finalteilnahme in Rotterdam erstmals in seiner Karriere in die Top Ten der Tennis-Weltrangliste vorgestoßen. Als Zehnter liegt er unmittelbar hinter dem weiter achtplatzierten Österreicher Dominic Thiem sowie dem Schweizer Roger Federer. Alle anderen Top-Ten-Positionen bei Damen und Herren blieben am Montag im Vergleich zur Vorwoche unverändert.

Thiem verkürzte den Rückstand auf den vor ihm rangierenden Kroaten Marin Cilic um zehn Punkte auf 35 Zähler. In dieser Woche in Rio de Janeiro und in der nächsten in Acapulco hat der 23-Jährige insgesamt 680 Punkte zu verteidigen. Beste ÖTV-Dame ist weiterhin Barbara Haas, die Oberösterreicherin liegt auf Platz 159. (APA, 20.2.2017)

Tennis-Weltranglisten vom Montag, 20. Februar 2017:

HERREN

1. (1) Andy Murray (GBR) 11.540 Punkte
2. (2) Novak Djokovic (SRB) 9.825
3. (3) Stan Wawrinka (SUI) 5.695
4. (4) Milos Raonic (CAN) 4.930
5. (5) Kei Nishikori (JPN) 4.730
6. (6) Rafael Nadal (ESP) 4.115
7. (7) Marin Cilic (CRO) 3.410
8. (8) Dominic Thiem (AUT) 3.375
9. (9) Roger Federer (SUI) 3.260
10. (11) David Goffin (BEL) 3.245

Weiter:
108. (107) Gerald Melzer (AUT) 535
199. (200) Jürgen Melzer (AUT) 279
277. (279) Dennis Novak (AUT) 185
278. (290) Sebastian Ofner (AUT) 185

DAMEN

1. (1) Serena Williams (USA) 7.780
2. (2) Angelique Kerber(GER) 7.115
3. (3) Karolina Pliskova (CZE) 5.640
4. (4) Simona Halep (ROU) 5.172
5. (5) Dominika Cibulkova (SVK) 5.150
6. (6) Agnieszka Radwanska (POL) 4.915
7. (7) Garbine Muguruza (ESP) 4.720
8. (8) Swetlana Kusnezowa (RUS) 3.915
9. (9) Madison Keys (USA) 3.897
10. (10) Johanna Konta (GBR) 3.705

Weiter:
159. (162) Barbara Haas (AUT) 362
191. (191) Tamira Paszek (AUT) 286
305. (306) Julia Grabher (AUT) 140
425. (427) Pia König (AUT) 78

Share if you care.