Schmährufe gegen Brasilianer Everton Luiz

19. Februar 2017, 22:37
53 Postings

Partizan-Spieler im Derby von Rad-Anhängern mit Affenlauten bedacht

Belgrad – Der Brasilianer Everton Luiz von Partizan Belgrad ist am Sonntag im Zentrum einer Rassismus-Aktion im serbischen Fußball gestanden. Während des von Partizan mit 1:0 gewonnenen Derbys wurde der Spieler von Anhängern von Rad Belgrad bei jeder Ballberührung mit Affenlauten bedacht.

Everton Luiz ließ sich nach Schlusspfiff zum Zeigen des gestreckten Mittelfingers in Richtung Fankurve hinreißen, was zu Tumulten auf dem Spielfeld führte. Erst das Einschreiten der Polizei beruhigte das Geschehen. Everton Luiz verließ das Feld unter Tränen. "Ich war mehr verärgert über die Haltung der gegnerischen Spieler", sagte der Südamerikaner. "Sie haben das Verhalten (der Fans) unterstützt anstatt das Spiel zu beruhigen." (APA/sda, 19.2.2017)

  • Partizan Belgrads Keeper Filip Kljajic als Trostspender für Everton Luiz.
    foto: apa/afp/str

    Partizan Belgrads Keeper Filip Kljajic als Trostspender für Everton Luiz.

Share if you care.