Geisterfahrer-Unfall auf der Brucker Schnellstraße

18. Februar 2017, 22:51
3 Postings

81-Jährige rammte Pkw: Zwei Schwerverletzte

Frohnleiten – Auf der Brucker Schnellstraße (S35) zwischen Frohnleiten und Peggau (Bezirk Graz-Umgebung) hat es am Samstag kurz nach 17.00 Uhr einen Geisterfahrer-Unfall gegeben. Es gab laut Polizei drei Verletzte, zwei davon Schwerverletzte. Die Schnellstraße wurde in Fahrtrichtung Bruck vorübergehend komplett gesperrt.

Bei der Geisterfahrerin handelte es sich um eine 81-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung. Sie stieß frontal mit einem 26-jährigen Lenker aus dem Bezirk Murau zusammen. Er kam mit einem Schock davon.

Seine 25-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus dem Bezirk Murau, wurde allerdings genauso wie die Geisterfahrerin schwer verletzt. Die 25-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UNI-Klinikum nach Graz geflogen, die 81-Jährige mit der Rettung in ein Grazer Spital. (APA, 18.2.2017)

Share if you care.