derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Erneuerbare Energie

Erstmals wird Energie mithilfe von Sand erzeugt

Das thermodynamische Solarkraftwerk von Italiens Multiversorger A2A setzt auf neue Rohstoffe

Foto: A2A

Die erneuerbaren Energieträger reichen von Wind über Sonne bis zur Erdwärme – und neuestens auch bis zu Sand. Am ersten Juli wurde in Milazzo in der Provinz Messina im süditalienischen Sizilien das erste Sand-Energie-Werk in Betrieb gesetzt. Es handelt sich um ein Pilotprojekt. Noch ist nicht sicher, ob die "Sandenergie" für größere Kraftwerke geeignet ist, besser gesagt, ob sie rentabel ist.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.