derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Punkbuch

Viv Albertines "A Typical Girl": Kleider, Musik und Jungs

Als der Punk weiblich wurde: Die Sängerin blickt auf ihr Leben zurück

Foto: Surhkamp

Um es gleich zu sagen: ein cooles Buch. Vielleicht eines der coolsten Musikbücher der letzten Jahre. Nein, garantiert eines der coolsten. Dabei will es gar nicht cool sein. Und wer einmal Viv Albertine erlebt hat, weiß, dass sie alles ist, nur nicht unnahbar. Vielmehr eine ungemein freundliche, gut aussehende, völlig komplexfreie Frau, witzig und umgänglich. Und das können nicht viele Punkmusiker von sich sagen und die letzten Überlebenden des Punk von sich behaupten.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.