derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

ImPulsTanz

ImPulsTanz gewinnt an Fahrt, es geht stürmisch weiter.

Dank altbekannter Größen und junger Wilder wird es romantisch dreckig, düster und skurril, auf der Suche nach Wahrheit, Gott und der Welt.

Im Meer der Gefühle bewegen sich die beiden ProtagonistInnen in Anne Teresa De Keersmaekers zweitem Stück des diesjährigen ImPulsTanz Festivals. Während eines nächtlichen Spaziergangs im Mondlicht gesteht eine Frau ihrem Geliebten, dass sie von einem anderen Mann schwanger ist. Er will dem Kind ein Vater sein. Das Gedicht Verklärte Nacht von Wolfgang Dehmel, zur gleichnamigen Komposition von Arnold Schönberg, liefert den Stoff, liefert den Stoff für diese wohl romantischste Performance des Sommers.
24. Juli, 21:30 Uhr + 26. Juli, 21:00 Uhr, Volkstheater

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.