derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Verlängerung

"True Crime"-Serie "Making a Murderer" wird fortgesetzt

Filmemacherinnen Laura Ricciardi und Moira Demos werden sich abermals dem Fall des möglicherweise unschuldigen Schrottplatzbetreibers Steven Avery widmen

Los Angeles – Der Online-Dienst Netflix hat neue Folgen seiner populären "True Crime"-Dokuserie "Making a Murderer" angekündigt. Die Filmemacherinnen Laura Ricciardi und Moira Demos werden sich abermals dem Fall des möglicherweise unschuldig wegen Mordes inhaftierten Schrottplatzbetreibers Steven Avery und dessen ebenfalls verurteilten Neffen Brendan Dassey widmen und neue Entwicklungen beleuchten.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.