derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Missbrauch

Heimopfer in Wien: Das lange Warten auf eine Entschuldigung

Missbrauch an Heim- und Pflegekindern passierte auch in privaten Einrichtungen. Auch diese Fälle sind verjährt. Den Opfern bleibt nur das Warten auf einen Staatsakt der Reue

Foto: Heribert Corn

Herrn V. hat das Leben nicht verwöhnt. Geboren im ehemaligen Jugoslawien, als Kleinkind nach Wien, zu seinen Eltern "verschickt", die als sogenannte Gastarbeiter einen schwierigen Neuanfang wagten, landete er mit sechs Jahren in der Neulandschule im 13. Bezirk. So weit, so unproblematisch.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.