derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Rassismus

Neue Online-Meldestelle für rechtsextreme Straftaten

Zahl der rechtsextremen Straftaten um mehr als die Hälfte gestiegen. Mauthausen-Komitee: "einfache und effektive Möglichkeit" Vorfälle zu melden

Foto: APA/FOTOKERSCHI.AT

Wien – In nur einem Jahr ist die Zahl rechtsextremer und rassistischer Straftaten um mehr als die Hälfte gestiegen. Waren es 2014 noch 750 stieg die Zahl 2015 auf 1.156 Verbrechen. Die stetige Zunahme der Hass-Delikte hat aber schon 2005 begonnen: Damals waren es noch 209 einschlägige Tathandlungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.