Koller: "Nicht nur das Wetter ist heiß"

Ansichtssache9. Juni 2016, 13:46
103 Postings

ÖFB-Teamchef schwärmt von EM-Quartier – Respekt vor Auftaktgegner Ungarn, Lob für Arnautovic

Bild 1 von 8

An den Rahmenbedingungen sollte es für Österreichs Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich nicht scheitern. Teamchef Marcel Koller schwärmte am Donnerstag in seiner ersten Pressekonferenz im Gastgeberland von den Gegebenheiten des Trainingsplatzes und des Hotels in Mallemort.

Bei einem frühen Scheitern könne die Qualität des Quartiers keinesfalls als Ausrede dienen, so der Schweizers. "Das Hotel ist ein richtiges Schmuckkästchen geworden, auch den Spielern gefällt es sehr gut."

weiter ›
', 'appType': null, 'text':'

\"Wir haben sicherlich die Qualitäten, dass wir auch in der Breite gut besetzt sind, dass jeder Spieler zu ersetzen ist\", sagte Harnik. Mit seiner Kurz-Vorstellung gegen die Niederländer war der rechte Flügel nicht unzufrieden. \"Ich habe gut reingefunden, auch gute Szenen gehabt. Ich glaube, dass jeder im Kader den Anspruch hat, zu spielen. Dementsprechend machen wir es dem Trainer nicht leicht.\"(APA, 9.6.2016)

', 'credits':''}; STD.Slideshow.init(SlideshowParameter, SlideshowEntries);
Share if you care.