derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Computex 2016

Microsoft: Windows soll künftig auf VR-Brillen laufen

IT-Konzern öffnet "Windows Holographic" für Partner und rechnet mit großer Zukunft für "Mixed Reality"

Foto: derStandard.at/Pichler

IT-Riese Microsoft hat am Mittwoch ein Stelldichein auf der Computex 2016 in Taipeh gegeben. Bei dem Auftritt widmete man sich hauptsächlich dem kommenden großen "Anniversary Update" für Windows 10 im Sommer. Die aktuellste Version des eigenen Betriebssystems hat laut Terry Myerson, Vizechef der Abteilung für Windows und Geräte, mittlerweile 300 Millionen aktive Nutzer.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.