Lücken-Rätsel: Victoria Beckhams Bein in der "Vogue"

12. April 2016, 11:02
28 Postings

Das Netz diskutiert darüber, ob ein Bild Beckhams gephotoshopt wurde oder nicht

Dass die Modedesignerin Victoria Beckham gelenkig ist, hat sie auf ihrem Instagram-Account immer wieder unter Beweis gestellt. Vor kurzem postete sie nun einige Schwarzweiß-Bilder des Fotografenduos Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin, die am Samstag in der Mai-Ausgabe der chinesischen "Vogue" erschienen sind.

Auf ihnen zeigt sich Beckham wieder von ihrer beweglichen Seite. Ein Foto allerdings sorgt für Aufregung: Die Designerin, bekleidet mit einem weißen Hemd aus ihrer Prefall-Kollektion, balanciert mit ihrem rechten Bein auf den Zehenspitzen, das linke Beine zieht sie angewinkelt an den Oberkörper.

Über die Lücke, die sich zwischen ihren Beinen offenbart, rätselt jetzt seit einigen Tagen das Netz: Ist sie Photoshop geschuldet? Victoria Beckham ist schließlich als Designerin bekannt, die es mit der Kontrolle ihres Images ernst nimmt. Die Brand jedenfalls wiegelt gegenüber dem Branchenblatt "WWD" ab: nicht Photoshop, sondern das weiße Hemd ist schuld. (red, 12.4.2016)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Vicoria Beckham vor einigen Wochen in Hongkong.

Share if you care.