ISPO 2016: Das Rad immer neu erfinden

    Ansichtssache31. Jänner 2016, 15:00
    7 Postings

    80.000 Besucher, 2.600 Aussteller: Bei der Sportmesse ISPO in München wurden Preise vergeben, Innovationen präsentiert und Superlative ventiliert

    Ispo war. Vergangene Woche. In München: 2600 Aussteller, 80.000 Besucher. Jede Menge Preise wurden da vergeben. Innovationen präsentiert. Superlative ventiliert. Das tut man hier alle Jahre wieder. So, als wäre es das erste Mal.

    Bild 2 von 10
    foto: thomas rottenberg

    Und? Nun: Es war gar nicht so schlimm. Trubeltechnisch. Im Gegenteil: Es war sogar fein: So viel "Musshaben"-Zeugs auf einem Haufen kann schon was. Auch wenn … Aber der Reihe nach.

    Die ISPO ist natürlich mega. In jeder Hinsicht. Auch, weil es unmöglich ist, an einem Tag da wirklich alles zu sehen. Aber einen Überblick über das, was Stand der Dinge ist, bekommt man schon. Here we go.

    weiter ›
    Share if you care.