Rezept für Pikante Keks mit Cheddarkäse und Rauchmandeln

    posten

    Zutaten für etwa 36 Stück

    150 g Cheddarkäse, kräftig, grob geraspelt
    150 g Rauchmandeln, grob gehackt
    1 EL Fenchelsamen, gemahlen
    1 TL Rosmarin, frisch, fein gehackt
    200 ml Milch
    2 Eier
    2 EL Olivenöl
    1 TL gemischte Pefferkörner, grob gemahlen
    420 g Mehl
    1 TL Zucker
    1 1/2 TL Backpulver
    1 TL Meersalz
    125 g Butter, kalt, in Stücken

    Zubereitung:

    Ofen auf 180oC (Umluft oder Unterhitze vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

    100 g von dem Cheddarkäse mit Mandeln, Fenchelsamen und Rosmarin vermischen.

    Milch, Eier und Olivenöl mit einem Schneebesen verschlagen.

    Pfeffer, Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.

    Die kalte Butter in Stückchen dazugeben. Mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer einarbeiten, bis die Mischung grobkrümelig ist.

    Die Milch-Eier-Olivenöl-Mischung hinzugeben und alles verrühren, bis die Zutaten grob vermischt sind. Nicht zu lange rühren. Die Käse-Kräuter-Mischung sanft und zügig unter die Masse kneten.

    Den Teig halbieren und auf dem Backblech zu jeweils einem länglichen Laib formen, mit dem restlichen Cheddarkäse bestreuen.

    30 Minuten backen und etwas abkühlen lassen.

    Anmerkung: Wenn die Cookies kleiner sein sollen - vier dünnere Stränge formen und nur 20 Minuten backen.

    Ofentemperatur auf 175oC (Umluft oder Unterhitze) reduzieren. Die Laibe in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

    Die Scheiben auf zwei Backbleche verteilen.

    Noch einmal 12 Minuten backen. Die Scheiben wenden und auf der anderen Seite ebenfalls 12 Minuten backen.

    Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit dem Lieblingsgetränk genießen.

    Share if you care.