Rezept: Fischküchlein mit Tomatensauce

    Ansichtssache18. Februar 2015, 16:24
    59 Postings

    Ein einfaches Rezept für Fischlaibchen, wie sie parsische Hausfrauen aus Resten zubereiten. Die Tomatensauce schmeckt würzig indisch und wird je nach Saison mit frischen oder Dosentomaten zubereiten.

    Ein einfaches Rezept für Fischlaibchen, wie sie parsische Hausfrauen aus Resten zubereiten. Die Tomatensauce schmeckt würzig indisch und wird je nach Saison mit frischen oder Dosentomaten zubereiten. Es lohnt sich gleich eine größerer Menge der Sauce zuzubereiten, sie hält sich tadellos im Kühlschrank und passt zu vielen anderen Gerichten. Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Mister Todiwalas Bombay", erschienen bei Knesebeck

    Bild 1 von 13
    foto: helga gartner

    Zutaten für 4 Personen
    Fischküchlein:
    250g weißfleischiges Fischfilet ohne Haut
    1 große grüne Chili
    2,5 cm frischer Ingwer
    6-8 Knoblauchzehen
    2 EL gehacktes Koriandergrün
    3 Eier
    2 Scheiben Weißbrot
    Salz
    1 EL Zitronensaft
    Mehl
    Öl zum Braten

    Tomatensauce:
    2-3 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
    2 x 2,5 cm Zimtstange
    2 große rote Chilis (oder getrocknete Chilis)
    3-4 Gewürznelken
    2 kleine oder eine große Zwiebel
    2 cm Ingwer
    3 Knoblauchzehen
    400 g Tomaten aus der Dose oder 5 gewürfelt frische Tomaten
    1 EL Malzessig (ersatzweise Weinessig)
    1 EL Palm- oder Muscovado-Zucker (ersatzweise brauner Zucker)
    1/2 TL Tamarindenpaste (nach Belieben)
    Salz



    weiter ›
    Share if you care.