So werden Sie verifizierter User

    26. Juni 2018, 13:25
    428 Postings

    Poster, deren Identität von uns überprüft wurde und die unter ihrem bürgerlichen Namen posten, sind ein wichtiger Teil des Diskurses und posten in Echtzeit

    DER STANDARD ist stolz auf seine lebendige und große Community. Sie alle sollen die Möglichkeit haben, an Debatten teilzunehmen, mitzudiskutieren und sich zu informieren. Viele kleine Puzzlesteine machen diesen öffentlichen Diskurs aus – einer davon ist die Option, mit einem verifizierten Useraccount zu posten. Verifizierte User sind Poster, deren Identität von uns überprüft wurde. Im Forum posten diese Personen unter ihrem bürgerlichen Namen oder unter jenem Namen, unter dem sie öffentlich bekannt sind.

    Unser Vertrauen wird zu Ihrem Vorteil

    Verifizierte User vertrauen uns, dass wir mit Ihren Daten sorgsam umgehen. Wir möchten nicht hintanstehen und unseren Usern dieses Vertrauen zurückgeben. Deshalb genießen Sie als verifizierter User den Vorteil, in Zukunft auch zu Stoßzeiten und am Wochenende in Echtzeit freigeschaltet zu werden – solange Sie sich fair verhalten. Da Sie fortan mit Ihrem echten Namen für die Qualität in Ihren Postings stehen, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Community-Richtlinien stets einhalten.

    Neben Ihrem Postingnamen befindet sich nach erfolgreicher Verifizierung ein kleines Häkchen, das auf den verifizierten Status hinweist und zu Ihrer Authentizität beiträgt.

    So einfach geht’s!

    Wenden Sie sich einfach an foren@derStandard.at und sagen Sie uns, dass Sie Ihr Useraccount verifizieren wollen. Wir antworten umgehend mit allen Details. (ugc, 26.6.2018)

    • Eine kleine Auswahl an Personen, die bereits einen verifizierten Account auf DER STANDARD haben.
      foto: der standard

      Eine kleine Auswahl an Personen, die bereits einen verifizierten Account auf DER STANDARD haben.

    Share if you care.