Ein Requiem für ein Shoppingcenter

Ansichtssache10. September 2014, 14:21
270 Postings

Der Konkurrenzkampf mit der nur wenige hundert Meter entfernten Plus City hat aus dem Uno Shopping, dem ehemals achtgrößten Einkaufszentrum Österreichs, eine Geisterstadt gemacht


Bild 2 von 12
foto: michael hierner

Auf einer Gesamtfläche von etwa 40.000 m² befanden sich einst über 90 Handelsunternehmen, darunter auch Großmieter wie Woolworth, Interspar, Hervis, H&M oder Media Markt. Letzterer verließ den Standort Anfang des Monats.

weiter ›
Share if you care.