Ansichtssache: Prominente Gäste erinnern sich

30. März 2005, 12:24
6 Postings

Dienstag ist das Hawelka geschlossen. Die Frau Hawelka war mit dem Lokal derart verbunden, dass sie an ihrem freien Tag gestorben ist."

Bild 1 von 6

Bürgermeister Michael Häupl betrauert den Verlust "einer Wiener Legende". Christian Ludwig Attersee, Maler: "Josefine Hawelka hat das Kaffeehaus ja praktisch nie verlassen. In der Nacht hat sie ihre Abrechnungen gemacht – und uns junge Künstler immer wieder im Lokal schlafen lassen. Das war in den späten 50er-, frühen 60er-Jahren.

im Bild: Josefine Hawelka

Share if you care.