Christian Lininger und Christoph Varga werden ORF-Team in Moskau und Berlin verstärken

29. März 2000, 12:16
Die ORF-Korrespondentenbüros in Moskau und Berlin erhalten nach vertragsbedingten Personalveränderungen zwei neue Mitarbeiter: Nach Entscheidung von ORF-Informationsintendant Hannes Leopoldseder und Hörfunkintendant Manfred Jochum werden Christian Lininger (35) und Christoph Varga (30) künftig das ORF-Team in Berlin bzw. Moskau für jeweils zwei Jahre verstärken. Beide Journalisten waren zuletzt beim Hörfunk tätig.

Varga wird ab 1. November 2000 Birgit Schwarz ablösen und gemeinsam mit Paul Schulmeister aus der deutschen Bundeshauptstadt berichten. Lininger wird ab 1. August 2000 Mitarbeiter der neuen ORF-Bürochefin in Moskau, Susanne Scholl, die in dieser Funktion Georg Dox nachfolgt, der seinerseits nach Wien in die TV-Information zurückkehrt. Leopoldseder und Jochum zu den zwei Neubestellungen: "Mit Varga und Lininger erhalten zwei junge, aber bereits erfahrene ORF-Journalisten die Chance, zwei Jahre lang wertvolle Auslandserfahrung zu sammeln." (APA)

Share if you care.