Australien will weitere Truppen entsenden

25. Februar 2005, 15:55
3 Postings

Howard: Stärkung der jungen Demokratie und Schutz japanischer Ingenieure

Canberra - Die australische Regierung will 450 zusätzliche Soldaten in den Irak schicken. Ihr Auftrag werde die Stärkung der jungen Demokratie und der Schutz japanischer Ingenieure sein, teilte Ministerpräsident John Howard am Dienstag in Canberra mit. Zurzeit gibt es noch rund 900 von ursprünglich 2.000 australischen Soldaten im Irak. Die neue Einheit soll niederländische Soldaten ersetzen, die bis Mitte März aus der südirakischen Provinz Al Muthana abgezogen werden sollen. (APA/AP)
Share if you care.