Verbund erzielt 2004 bestes Ergebnis der Konzerngeschichte

23. Februar 2005, 12:56
4 Postings

Dividenden-Ausschüttung für 2004 soll um 50 Prozent auf 3 Euro je Aktie angehoben werden - Verschuldungsgrad konnte deutlich gesenkt werden

Wien - Die börsenotierte Verbundgesellschaft hat 2004 deutlich besser verdient als im Jahr davor und erhöht die Dividende um 50 Prozent von 2,00 auf 3,00 Euro je Aktie. Diese Ausschüttung werde der Vorstand der Hauptversammlung vorschlagen, teilte das Unternehmen am Mittwoch Vormittag zu Beginn seiner Bilanzpressekonferenz in Wien mit.

Bei den Umsatzerlösen legte der Verbund im abgelaufenen Jahr um 24,2 Prozent auf 3,078 Mrd. Euro zu. Damit lag das Ergebnis über den Erwartungen heimischer Analysten, die im Schnitt Umsatzerlöse von 2,94 Mrd. Euro erwartet hatten. Der operative Gewinn (Ebit) stieg um 19,9 Prozent auf 385,5 Mio. Euro.

Unterm Strich wurde ein Konzernergebnis geschrieben, das mit 235,4 Mio. Euro um 17,7 Prozent höher ausfiel als im Vorjahr aber dennoch nicht die Analysten-Erwartungen von 249 Mio. Euro getroffen hat. Die heute vorgelegten Ergebniszahlen seien die besten in der bisherigen Konzerngeschichte.

Verschuldungsgrad von 165,0 auf 134,3 Prozent gesenkt

Der Gewinn nach Steuern erhöhte sich um 23,5 Prozent auf 268,8 Mio. Euro. Den Gewinn pro Aktie bezifferte der heimische Stromriese mit 7,64 (2003: 6,51) Euro.

Im Konzern konnte der Economic Value Added (EVA), eine wichtige Kennzahl für die Schaffung von Werten, um 51,8 Millionen auf 64,5 Mio. Euro gesteigert werden. Deutlich verbessert hat sich laut Verbund auch die Vermögens- und Finanzlage. Durch den starken Schuldenabbau habe die Nettoverschuldung weiter reduziert und der Verschuldungsgrad (Net Gearing) von 165,0 auf 134,3 Prozent gesenkt werden können.

Der operative Cash-flow stieg 2004 um 6,9 Prozent auf 438,5 Mio. Euro. Damit habe man auch die cash-flow-basierten, ratingrelevanten Kennzahlen verbessert können, hieß es weiter. Die Zinsdeckung (Gross Interest Cover) stieg von 2,9 auf 3,5, das Verhältnis von Funds from Operations (FFO) zu verzinslicher Bruttoverschuldung (Gross Debt Coverage) von 22,0 auf 25,8 Prozent. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nach Gewinnplus erhöht der Verbund die Dividende für 2004 um 50 Prozent

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.