Medienkonzern Lagardere verkauft 55,9 Millionen T-Online-Aktien

8. Februar 2005, 15:21
posten

Größter Teil der Aktien verkauft

Der französische Medienkonzern Lagardere hat sich vom größten Teil seiner Aktien des deutschen Internet-Anbieters T-Online getrennt. Lagardere habe am vergangenen Freitag 55,9 Millionen T-Online-Aktien verkauft, zugleich seien Umtauschanleihen auf T-Online im Wert von 592 Millionen Euro zurückgekauft worden, teilte das französische Unternehmen mit.

Lagardere hält noch immer 13,7 Millionen Aktien an T-Online, die mehrheitlich der Deutschen Telekom gehört.

Am Freitag war das Übernahmeangebot der Deutschen Telekom für T-Online-Aktien zur Re-Integration der Internet-Tochter in den Konzern ausgelaufen.(APA/Reuters)

Share if you care.