Wegen Schule wieder in die USA zurück

9. Februar 2005, 08:58
4 Postings

Johnny Depp will seine Kinder nicht in Europa in die Schule schicken - Vanessa Paradis hält nichts von diesen Plänen

München - Hollywoodstar Johnny Depp will einem Bericht zufolge noch in diesem Jahr aus seiner Wahlheimat Frankreich wieder nach Kalifornien übersiedeln. Grund dafür sei die Einschulung seiner Tochter Lily-Rose Melody, berichtete das Magazin "Focus".

"Wir werden die Schule zuerst in Kalifornien ausprobieren", zitierte das Blatt den 41-jährige Schauspieler auf die Frage, ob seine Tochter in den USA oder Frankreich in die Schule gehen solle. Depps Partnerin die Französin Vanessa Paradis hält nichts von einem Umzug, für sie ist Europa der interessantere Platz für eine Schulzeit. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Johnny Depp und Vanessa Paradis

Share if you care.