Symbian OS9 vorgestellt

9. Februar 2005, 10:27
posten

Smartphone-Betriebssystem in neunter Auflage mit mehr Sicherheit und mehr Multimedia

Symbian hat eine neue Version seines gleichnamigen Smartphone-Betriebssystems vorgestellt. Symbian OS9 wird ab Ende März dne Entwickler zur Verfügung stehen und soll einige Neuerungen in Punkto Sicherheit und Multimedia bringen.

Ab Sommer im Handel

Laut Angaben der Entwickler werden die ersten Mobiltelefone mit Symbian OS9 Mitte des Jahres für die Endkunden erhältlich sein.In einer ersten Mitteilung kündigte Symbian einige zentrale Änderungen im Sicherheitskonzept des Betriebssystems an. So wird von dem bisherigen zentralen Ansatz abgegangen und jede Anwendung für sich soll unterschiedliche Möglichkeiten bieten. Applikationen können in Zukunft einzeln gesperrt oder für spezifische Bereiche geöffnet werden. So soll es möglich sein, dass ein Anwendung zwar auf persönliche Daten, nicht aber auf Netzwerkeinstellungen zugreifen kann.

Mehr Multimedia

Symbian OS9 soll zudem wesentlich mehr Multimedia-Features und Nutzungen erlauben. Neben der Unterstützung von Bluetooth-Headsets ab Werk, wurde der Umgang mit größeren Datenmengen optimiert und soll so den hochauflösenden integrierten Kameras gerecht werden. Auch die IMAP-Unterstützung wurde erweitert. (red)

Link

Symbian

  • Artikelbild
    foto: symbian
Share if you care.