... bei Glatteis

20. März 2005, 21:14
posten

Großen Abstand halten - keine abrupten Manöver

Klagenfurt/Wien - Bei Glatteis wie Sonntag früh in Kärnten ist die Bodenhaftung der Autoreifen um ein Vielfaches geringer als bei trockener Straße. Die Autofahrerorganisation ÖAMTC riet Lenkern bei solchen Verhältnissen zu besonderer Vorsicht.

Besonders kritisch wird die Situation, wenn ein plötzliches Bremsmanöver notwendig ist. Die Verkehrsexperten raten daher, besonders großen Abstand zum Vordermann zu halten und langsam zu fahren, auch auf der Autobahn. Bewährt hat sich ein ruhiger, runder, nicht-aggressiver Fahrstil, ruckartige Lenkbewegungen und abrupte Bremsmanöver sollten unbedingt vermieden werden.

Bei extremen Straßenbedingungen sollten Autofahrer keine Überholmanöver durchführen. Wenn trotzdem überholt werden muss, dann sollte dies so gefühlvoll und vorsichtig wie möglich erfolgen. Nicht unbedingt erforderliche Fahrten sollte man an solchen Tagen überhaupt streichen, wenn gefahren werden muss, sollte so viel Zeit wie möglich für die Strecke eingeplant werden. (APA)

Share if you care.