Burgenland: Eisweinernte hat begonnen

28. Dezember 2004, 15:35
posten

In fest gefrorenem Zustand abgeschnitten und gepresst

Eisenstadt - Im Bezirk Neusiedl am See hat in den vergangenen Tagen die Eisweinlese begonnen. In einzelnen Rieden sank die Temperatur in der Nacht bereits auf minus neun Grad. Als Eisweintrauben werden nur jene Beeren anerkannt, die in fest gefrorenem Zustand abgeschnitten und gepresst werden. Sie dürfen - im Gegensatz zu Beeren- und Trockenbeerenauslesen - mit einer Lesemaschine geerntet werden, denn hier zählt jede Minute: Wird es bei Tagesanbruch zu rasch warm, muss mit der Ernte aufgehört werden. Der Most muss mindestens 25 Klosterneuburger Zuckergrade aufweisen. (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 24./25./26.12.2004)
Share if you care.