Christine Wodetzky 66-jährig gestorben

22. Dezember 2004, 17:19
posten

Deutsche Schauspielerin mit TV-Popularität

Berlin - Die Schauspielerin Christine Wodetzky ist am 7. Dezember im Alter von 66 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Berlin gestorben, teilte ihre frühere Agentin am Mittwoch mit. Die gebürtige Leipzigerin erhielt ihre Schauspielausbildung in ihrer Heimatstadt, wo sie auch ihre Karriere begann.

Nach dem Mauerbau 1961 flüchtete sie in den Westen und erhielt bald Engagements an zahlreichen Bühnen in Stuttgart, Hamburg, Zürich, Köln und Düsseldorf. In Berlin spielte sie unter anderem an der Freien Volksbühne und am Schloßparktheater.

TV-Popularität

Einem größeren Publikum wurde sie durch ihre Mitwirkung in vielen beliebten Fernsehserien wie "Traumschiff", "Die glückliche Familie" oder "Lorentz & Söhne" bekannt. Auch bei den Krimifans war sie eine populäre Darstellerin in Serien wie "Der Alte", "Derrick" und "Ein Fall für zwei". Auf der Leinwand sah man sie in deutschen und internationalen Filmproduktionen wie zum Beispiel in "Die Akte Odessa". (APA/dpa)

Share if you care.