Widhölzl flog inoffiziellen Schanzenrekord in Harrachov

11. Dezember 2004, 14:44
1 Posting

Alle acht Österreicher bei Weltcup-Bewerb am Samstag dabei

Harrachov/Tschechien - Alle acht angereisten ÖSV-Skispringer haben sich am Freitag in Harrachov für den Weltcup-Bewerb am Samstag (13:45 Uhr) qualifiziert. Die derzeit besten "Adler" bestätigten ihre Leistungen auch im Training und in der Qualifikation: Wie u.a. auch der zuletzt zweifache Dritte, Andreas Widhölzl, der am Vormittag mit 142 Metern inoffiziellen Rekord auf der umgebauten Schanze markierte und von den fix qualifizierten Springern mit 136,5 m auch die zweitbeste Weite bot. Janne Ahonen war mit 138,5 m von den 15 Fixstartern wieder der Weiteste, Thomas Morgenstern (135,5) war Dritter.

"Wir hatten beste Bedingungen. Es war windstill - eine Seltenheit in Harrachov", meinte Cheftrainer Alex Pointner, der sich über eine Fortsetzung der zuletzt starken Leistungen seiner Equipe freuen durfte. "Wir kommen immer näher." Er sieht sich auch bestätigt im Konzept, "zu 90 Prozent" immer den letzten des jeweiligen Weltcup-Springens durch einen neuen Mann zu ersetzen. Diesmal ist wieder Reinhard Schwarzenberger anstelle von Florian Liegl dabei.

Das erzeugt ebenso Druck wie die starken Leistungen der zweiten Garde beim Kontinental-Cup, in dem es in allen vier bisherigen Springen ÖSV-Siege gab. "Schlaftabletten können wir im Team keine brauchen", stellt Pointner klar.(APA)

Wichtigste Ergebnisse Qualifikation:

Qualifikation (alle aus Luke 8/Top 35 im Bewerb): 1. Daiki Ito (JPN) 137,3 Punkte (138,5 m) - 2. Andreas Küttel (SUI) 135,0 (135,0) - 3. Simon Ammann (SUI) 130,8 (133,5); 12. Reinhard Schwarzenberger 122,0 (130,0) - 13. Andreas Goldberger 120,2 (129,0) - 24. Andreas Kofler 111,4 (123,0) - 29. Stefan Kaiser (alle AUT) 104,4 (120,5)

Vorqualifiziert (Top 15 im Weltcup): 1. Janne Ahonen (FIN) 141,3 (138,5) - 2. Andreas Widhölzl 137,2 (136,5) - 3. Thomas Morgenstern 134,9 (135,5) - 7. Wolfgang Loitzl 122,7 (129,0) - 8. Martin Höllwarth (alle AUT) 118,2 (129,0)

Share if you care.