Deutsche Bank: "Euro noch fünf Jahre überbewertet"

6. Dezember 2004, 13:02
2 Postings

Chefvolkswirt: An hohem US-Haushaltsdefizit wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern

Palma de Mallorca - Der hohe Euro-Kurs wird nach Ansicht von Deutsche Bank-Chefvolkswirt Norbert Walter noch bis zu fünf Jahre andauern und die exportorientierten Unternehmen in Europa zunehmend belasten. "Ich rechne noch vier, fünf Jahre mit einer Überbewertung des Euro", sagte Walter am Freitag am Rande einer Tagung in Palma de Mallorca. Dies führe zwar in Europa zu niedrigen Zinsen.

"Aber unsere Exporte wird das spätestens ab Mitte nächsten Jahres beeinträchtigen, 2006 sicher", fügte Walter hinzu. Es sei nicht zu erkennen, dass sich an dem hohen Haushaltsdefizits der USA als Hauptursache für die Überbewertung des Euro auf absehbare Zeit etwas ändern werde. (APA/Reuters)

Share if you care.