Wiener Küchenchef zog längste Nudel der Welt

23. November 2004, 20:06
5 Postings

Ganze 180 Meter lang zog Shengli Chen den Nudeltag und schlug die alte 55,5 Meter-Weltrekordnudel um Längen

Wien - Mit der längsten handgezogenen Nudel der Welt kann sich seit Sonntag, der Wiener Küchenchef Shengli Chen brüsten. Mit exakt 180 Meter Teiglänge schlägt er die bisherige 55,5 Meter-Weltrekordnudel, die im Jahr 1999 in Schanghai hergestellt wurde, um Längen. Der frisch-gebackene Rekordhalter ist Küchenchef des China-Restaurant Wang Fu in Wien-Hietzing.

Rekord aus eineinhalb Kilo Teig

Unter den gestrengen Augen eines Notars zog Chen die 180 Meter lange Nudel aus einem nur eineinhalb Kilo schweren Teigstück. Mit seinem ersten Versuch schaffte er nicht nur den österreichischen, sondern auch gleich den Weltrekord.

Gelernt hat Meister Chen das Nudelmachen in seiner chinesischen Heimat. Für seinen Rekordversuch war er kürzlich sogar nach China gereist, um sich noch letzte Küchen-Tipps von einem Nudel-Meister zu holen. Die Rekord-Teigware landete im Anschluss an das Spektakel in der Bratpfanne und wurde den anwesenden Zuschauern kredenzt - sie reichte für 50 Portionen.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Shenli Chen und seine Weltrekordnudel

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Meister Shenli Chen und seine stolze Frau Je Shenjuan mit der "Weltrekordnudel"

Share if you care.