Radsport: Belgische Altstars gesperrt

12. Oktober 2004, 13:22
posten

Bei Museeuw, Planckaert und Peers wurden verbotene Substanzen gefunden

Museeuw, Planckaert und Peers zwei Jahre gesperrt

Brüssel - Die belgischen Radprofis Johan Museeuw, Jo Planckaert und Chris Peers sind am Freitag wegen eines Verstoßes gegen das Anti-Doping-Reglement zu einer vierjährigen Sperre, zwei davon unbedingt, verurteilt worden. Außerdem müssen die Beteiligten eine Strafe in Höhe von rund 6.500 Euro berappen. Dies gab der belgische Radverband (LVB) in Brüssel bekannt.

Museeuw hat seine Karriere bereits Anfang Mai beendet, für Planckaert (33 Jahre) und Peers (34) könnte es ebenfalls das Ende ihrer Laufbahn bedeuten. Bei allen Beteiligten wurden bei Hausdurchsuchungen laut belgischer Presse verbotene Hilfsmittel gefunden, bei stichprobenartigen Blut- und Urinproben wurde allerdings kein Doping nachgewiesen.

In einem weiteren Fall wurde Filip Meirhaeghe zu effektiv 15 Monaten Sperre sowie 5.000 Schweizer Franken (3.219 Euro) Strafe wegen EPO- Dopings verurteilt. (APA/ag.)

Share if you care.