Mittwoch: Die Unberührbare

5. Oktober 2004, 21:36
posten

22.25 bis 23.15 | 3sat | FILM | D 2000, Oskar Roehler

1989 - Berlin, kurz nach Öffnung der Mauer. Depression und Verzweiflung einer Schriftstellerin, die sich die DDR zur intellektuellen Utopie auserkoren hat und nun erkennen muss, dass die Tage des anderen Deutschland gezählt sind. Oskar Roehlers unnachgiebiges Schwarzweißporträt basiert auf der Biografie der eigenen Mutter, Gisela Elsner, die sich 1992 das Leben nahm.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.