Jürgen Wild macht Vorstandsteam komplett

12. Oktober 2004, 13:50
posten

Der deutsche Top-Manager übernimmt am 2. November die Verantwortung für die Elin-Sparte

Linz - Beim größten österreichischen Technologiekonzern VA Tech ist das Vorstandsteam nun komplett. Jürgen Wild (43), bisher Spitzenmanager in der belgischen Cegelec-Gruppe, zieht mit 2. November in die Vorstandsetage ein. Dies gab die VA Tech am Freitag ad hoc bekannt. Als Vorstandsmitglied der VA Tech übernimmt der gebürtige Deutsche die Verantwortung für die Konzern-Sparte Elin EBG, für die er gleichzeitig Platz auf dem Chefsessel nimmt. Für die VA Tech Elin EBG war zuletzt Klaus Sernetz seit seinem Amtsantritt als VA Tech-Konzernchef Anfang Juli interimistisch zuständig.

Vorstandsteam komplett

Dem fünfköpfigen Konzernvorstand der VA Tech gehören - neben Sernetz und dem neu hinzustoßenden Top-Manager Wild - VAI-Boss Gerhard Falch (Vize-Chef), Hanno Bästlein (Finanzchef) und Christian Habegger an. Neben seiner bisherigen Verantwortung für die Sparte Energieerzeugung (VA Tech Hydro) zeichnet Habegger - nach dem Ausscheiden von Klaus Brenner im August - nun auch die Konzern-Sparte Energieübertragung und -verteilung (T&D).

Wild, studierter Diplomingenieur für Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, hat nach einer mehrjährigen Offizierslaufbahn bei der deutschen Bundeswehr 1991 seine internationale Karriere bei Alstom Energie in Nürnberg gestartet. Zwischen 1998 bis 2001 führte er als Senior Vice President den internationalen Kraftwerksservice von Alstom Power Generation für Europa, den Mittleren Osten und Afrika mit Sitz in Paris.

CEO von Cegelec

Danach kehrte er für drei Jahre nach Deutschland zurück, wo er als CEO der in Frankfurt ansässigen Cegelec Anlagen- und Automatisierungstechnik u.a. auch die österreichischen Geschäfte des internationalen Anlagenbauers maßgeblich beeinflusste. Wild - er spricht drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) - verantwortete dabei auch die Länder Polen, Portugal, USA und Nigeria und berichtete direkt an das Cegelec-Headquarter in Brüssel. Mit Beginn diesen Jahres avancierte er zum Senior Vice President für Marketing und Vertrieb der Cegelec Group mit Sitz in Brüssel. Wild ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. (APA)

Share if you care.