"tazpresso: Erster fairer Pressekaffee"

22. September 2004, 13:29
posten

"tazpresso": Berliner "taz" wirbt für "fairen" Kaffee aus Afrika - Fair Handelshaus gepa und "taz" kooperieren

Den "ersten fairen Pressekaffee" in Deutschland will künftig die Berliner "tageszeitung" (taz) zusammen mit einem Handelspartner vertreiben. Zum Start der bundesweiten "Fairen Woche" stellten die "taz" und das Fair Handelshaus gepa am Freitag den "tazpresso" vor. Mit dem afrikanischen Espresso aus Bio-Bohnen wollen beide Partner den Blick auf den afrikanischen Kontinent lenken. "Wir wollen versuchen, auch aus fairem Kaffee ein Markenprodukt in Deutschland zu machen", sagte "taz"-Geschäftsführer Karl-Heinz Ruch.

Nach Angaben des Geschäftsführers Thomas Speck hat "fair gehandelter" Kaffee derzeit nur 0,7 Prozent Marktanteil in Deutschland. Wenn mit Hilfe der "taz", die für Werbung und Vertrieb übers Internet und in Supermärkten sorgen will, vier Tonnen des "tazpresso" in Deutschland abgesetzt würden, "ist die Kooperation schon ein Erfolg", betonte Speck. (APA)

Share if you care.