Salzburg mit etwas Glück weiter

27. September 2004, 15:42
1 Posting

Mozartstädter gewannen 2:1 in Kohfidisch

SV Salzburg zog am Mittwoch als letzter Klub in die zweite Runde des Fußball-Stiegl-Cups ein. Die Assion-Mannschaft kam in Kohfidisch zu einem 2:1 (1:0)-Erfolg. Friedl und Kastner brachten die Gäste 2:0 in Führung, doch nach dem Anschlusstreffer durch Artner (76.) bäumten sich die Burgenländer, die bei 0:1 ein Mal vergeblich Penalty reklamiert hatten, auf. Sie hatten im Finish mehrere hochkarätige Chancen, doch Salzburg brachte auch mit Glück den Vorsprung über die Zeit. (APA)

  • ASK Kohfidisch - SV Salzburg 1:2 (0:1)
    Kohfidisch, 1.800, Steiner. Tore: E. Artner (76.) bzw. Friedl (16.), Kastner (66.)

    Gelbe Karten: Moritz bzw. Friedl, Schoppitsch

    Aufstellung Salzburg: Grünwald - Erkinger, Laessig, Ch. Jank, A. Ibertsberger - Öbster, Eder, Richarlyson (69. Winklhofer), Scharrer (69. Schoppitsch) - Friedl (46. Kastner), Brown

    Share if you care.