Benetton steigerte Nettogewinn im ersten Semester 2004

21. September 2004, 14:30
posten

Umsatz und operatives Ergebnis gesunken

Rom - Der italienische Modekonzern Benetton hat im ersten Halbjahr 2004 den Nettogewinn von 50 Mio. auf 67 Mio. Euro gegenüber dem Vergleichszeitraum 2003 gesteigert. Wie das Unternehmen in einer Presseaussendung am Donnerstag bekannt gab, sank der Umsatz von 969 Mio. auf 853 Mio. Euro. Das operative Ergebnis fiel von 130 Mio. auf 111 Mio. Euro, hieß es. Die Nettoverschuldung sank von 571 Mio. Euro am 30. Juni 2003 auf 567 Mio. Euro.

Bis Ende 2004 rechnet der Konzern von Ponzano Veneto mit einem konsolidierten Nettogewinn zwischen 125 Mio. und 130 Mio. Euro. Der konsolidierte Umsatz wird bis Jahresende zirka 1.750 Mio. Euro betragen, so der Konzern. Geplant sind bis Jahresende Investitionen im Wert von 100 Mio. Euro, die hauptsächlich zum Ausbau des Vertriebsnetzes dienen sollen.(APA)

Share if you care.