Gefährdete Spezies

30. November 2004, 15:48
posten

Dirnberger de Felice sperrt im neuen TV-Spot den "Speck" in den Zoo Salzburg in Hellbrunn - Mit TV-Spot zum Ansehen

"Früher in fast allen Mobiltelefonen heimisch, wurde der Speck in den letzten Jahren durch den Vormarsch von tele.ring und seinen schlanken Tarifen stark dezimiert. Im Zoo Salzburg in Hellbrunn hat man dieser gefährdeten Spezies nun ein letztes Refugium eingerichtet."

Dirnberger de Felice haben sich diesen Ansatz zum Vorbild genommen und eine kurze "Dokumentation" über das Verbleiben des "Speck" gestaltet.

Die Kampagne ist derzeit im Fernsehen, Hörfunk und in diversen Printmedien zu sehen. (sku)

Credits

Kunde: tele.ring Telekom Service GmbH | Kreation/Konzept: Dirnberger de Felice | Creative Director: Michael Heine | Grafik: Max Luczynski | Text: Peter Kaimer/Walter Robisch | Kundenberatung: Sabine Grüber, Mariella Stumpf | Filmproduktion: PPM Film | Tonstudio: MG Sound | Fotograf: Günter Parth | Bildbearbeitung: Vienna Paint | Art Buying: Vera Stehmann

  • Artikelbild
    foto: dirnberger de felice
  • Artikelbild
    foto: dirnberger de felice
Share if you care.