Mossul: Sohn von irakischem Gouverneur getötet

8. September 2004, 14:29
2 Postings

Angreifer legten vor dem Haus Kashmulas Feuer

Mossul - Der Sohn des Gouverneurs der nordirakischen Provinz Ninive ist am Dienstag von Unbekannten getötet worden. Wie Ärzte im El-Sahrawi-Krankenhaus in der Provinzhauptstadt Mossul berichteten, erlag Leith Dureid Kashmula kurz nach der Einlieferung in die Klinik seinen schweren Verletzungen. Die Angreifer hatten am Morgen vor dem Haus Kashmulas im Zentrum von Mossul das Feuer eröffnet. (APA/dpa)
Share if you care.