Franz Welser-Möst und Jessye Norman sagen Wien-Auftritte ab

7. September 2004, 12:10
posten

Gesundheitliche Gründen als Ursache

Wien - Aus gesundheitlichen Gründen müssen zwei prominente Musiker dem Wiener Publikum im September einen Korb geben. Der Dirigent Franz Welser-Möst hat auf Grund einer Meniskusoperation seine Mitwirkung an der bevorstehenden Konzerttournee des Züricher Opernorchesters abgesagt, betroffen davon ist auch das für 11. September angesetzte Konzert im Wiener Konzerthaus. Ivan Fischer wird die Leitung der Aufführungen der III. Symphonie von Gustav Mahler übernehmen, teilte das Konzerthaus am Donnerstag in einer Aussendung mit.

"Gesundheitliche Gründe" führt das Konzerthaus auch für die Absage von Jessye Normans am 24. September geplanten Liederabend ins Treffen. Der Termin wird am Freitag, 17. Juni 2005, nachgeholt. Gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. (APA)

Share if you care.