KarstadtQuelle hält an DSF fest

30. Juli 2004, 14:44
posten

Berichte über Verkauf zurückgewiesen

Der Essener Handelskonzern KarstadtQuelle hält an seiner Beteiligung am Deutschen Sportfernsehen (DSF) fest. "Wir verkaufen nicht", sagte am Freitag ein Sprecher der KarstadtQuelle AG und wies damit Medienberichte zurück, wonach der Konzern in den nächsten Monaten seine Beteiligung an den DSF-Miteigentümer EM.TV verkaufen könnte.

Ein EM.TV-Sprecher sagte dazu, dem Vorstand sei keine Verkaufsabsicht von KarstadtQuelle bekannt. "Sollte KarstadtQuelle verkaufen wollen, wäre EM.TV auf Grund der Vertragslage der natürliche Käufer." KarstadtQuelle und EM.TV halten je 40 Prozent Anteile. DSF erwartet in diesem Jahr erstmals einen Gewinn. (APA/dpa)

Share if you care.