Krabben leisten Nachbarschaftshilfe

28. Juli 2004, 12:29
posten

Gegen unliebsame Eindringlinge verteidigen Winkerkrabben das Erdloch ihres Artge­nossen

Sydney - Die so genannten Winkerkrabben sind sehr hilfsbereite Nachbarn und eilen ihren Artgenossen im Kampf gegen unliebsame Eindringlinge manchmal sogar zu Hilfe. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die Forscher der Australian National University im Wissenschaftsmagazin "Nature" veröffentlichten.

Sie beobachteten insgesamt 268 Kämpfe der Krabben um ihre begehrten Behausungen. In 17 Fällen stand eine meist größere Krabbe ihrem kleineren Nachbarn bei der Verteidigung des Erdloches gegen obdachlose Eindringlinge bei.

"Für eine Winkerkrabbe ist es wirklich ein großer Schritt, ihre Behausung zu verlassen und sich an der Seite ihres Nachbarn in einen Kampf zu begeben", sagte die Biologin Patricia Backwell am Donnerstag. "Das kostet eine Menge Energie und erhöht außerdem das Risiko, dass sich andere Krabben in dieser Zeit in der eigenen Behausung niederlassen." (Apa)

Link

Nature

  • Artikelbild
    derstandard.at
Share if you care.