Ascom einigt sich mit US-Steuerbehörden

27. Juli 2004, 13:54
posten

Keine Strafe für den Schweizer Technologiekonzern

Der Berner Technologiekonzern Ascom hat sich mit den amerikanischen Steuerbehörden geeinigt. Demnach zahlt Ascom zusätzliche Einkommenssteuern, Quellensteuern und Zinsen in der Höhe von rund 4,2 Millionen Dollar (3,38 Millionen Euro) für die Jahre 1996 bis 1999.

Spekulativ

Die Steuernachforderungen sind mit keinen Strafen verbunden, wie Ascom am Dienstag weiter mitteilte. Über die Höhe der Nachforderungen war in der Vergangenheit immer wieder spekuliert worden. (APA)

Link

Ascom

Share if you care.