Wetterphänomen: Gelber Himmel über Salzburg

23. Juli 2004, 11:54
posten

Nach Gewitter strahlte am Samstagabend die Sonne durch einen Regenvorhang

Salzburg - Nach einem Gewitter war am Samstagabend der Himmel über der Mozartstadt und Teilen des Flachgaus in ein gelbes Licht getaucht. Es handle sich dabei um ein seltenes Wetterbild, sagte Alexander Ohms von der Salzburger Wetterdienststelle gegenüber ORF Radio Salzburg. Es sei dadurch entstanden, dass eine sehr eng begrenzte Gewitterzelle über das nördliche Salzburg gezogen ist. Hinter dem Regenvorhang habe rasch wieder die Sonne gestrahlt. "Und dieses Licht wird in den Regentropfen gebeugt und gebrochen und löst dieses Farbenspiel aus", so der Experte.

Der gelbe Himmel löste bei vielen Menschen im Großraum der Mozartstadt auch die Angst vor Hagel aus. In diesem Fall sei es wirklich nur Sonneneinstrahlung hinter einem Regenvorhang gewesen, erläuterte Ohms. In der Stadt Salzburg wurden keinerlei Schäden nach dem Sommergewitter gemeldet. Im Flachgau mussten die Feuerwehren mehrere überflutete Keller auspumpen. (APA)

Share if you care.