6. Juli

6. Juli 2005, 00:00
posten
1189 - Heinrich II., der erste englische König aus dem Hause Plantagenet, stirbt; den Thron besteigt sein Sohn Richard I. Löwenherz.

1439 - In Florenz verständigen sich Papst Eugen IV. und der byzantinische Kaiser Johannes VIII. Palaiologos auf die Wiederherstellung der kirchlichen Einheit.

1630 - Der schwedische König Gustav II. Adolf landet mit seinen Truppen in Pommern und greift zu Gunsten der Protestanden in den Dreißigjährigen Krieg ein.

1809 - Papst Pius VII., der den französischen Kaiser Napoleon I. exkommuniziert hat, wird von den Franzosen gefangen genommen und nach Grenoble verschleppt. Er bleibt fünf Jahre in französischer Gefangenschaft. (Der Benediktiner Luigi Barnaba Graf Chiaramonti war 1800 unter österreichischem Schutz in einem Konklave in Venedig zum Papst gewählt worden.)

1854 - In den USA wird die Republikanische Partei gegründet, die in ihrem Programm jede Form der Sklaverei ablehnt.

1914 - Deutschland sichert Österreich-Ungarn uneingeschränkte Unterstützung für den Fall eines Krieges gegen Serbien zu, selbst wenn Russland eingreifen sollte.

1949 - Die Wiederaufbauanleihe, die erste Anleihe der Zweiten Republik, wird aufgelegt.

1964 - Unter dem Namen Malawi wird das britische Protektorat Nyassaland ein unabhängiger Staat im Commonwealth.

- Premiere des ersten Spielfilms der Beatles, "A Hard Days Night", in London.

1984 - In Deutschland wird nach dreizehnwöchigem Arbeitskampf in der Druckindustrie die Verkürzung der Wochenarbeitszeit auf 38,5 Stunden durchgesetzt.

1989 - Ein junger Araber lenkt zwischen Jerusalem und Tel Aviv einen mit Israelis besetzten Linienbus in eine Schlucht: 14 Tote und 27 Verletzte.

1994 - In Anerkennung ihrer Aussöhnungspolitik, die 1993 zur Unterzeichnung des israelisch-palästinensischen Grundlagenvertrages geführt hat, werden Yitzhak Rabin und Yasser Arafat mit dem UNESCO-Friedenspreis geehrt.

1999 - Die Zulassung der Abtreibungspille "Mifegyne" (RU 468) ruft zum Teil scharfe Kritik hervor.

- In Israel wird die neue Koalitionsregierung unter Ehud Barak, dem Chef der Arbeiterpartei, vereidigt.

2003 - In einem Referendum lehnen die Korsen mit knapper Mehrheit einen Autonomievorschlag der französischen Regierung für die Mittelmeerinsel ab.

Geburtstage: Agrippina Jakowlewna Waganowa, russ. Tänzerin (1879-1951) Gustav Ucicky, öst. Filmregisseur (1899-1961) José García Nieto, span. Dichter (1914-2001) Ernst Haefliger, schwz. Sänger (1919- ) Hélène Carrère d'Encausse, frz. Historikerin u. Slawistin (1929- ) Günther Domenig, öst. Architekt (1934- ) Bernhard Schlink, dt. Schriftsteller (1944- )

Todestage: Heinrich II., König von England (1133-1189) Georg Simon Ohm, dt. Physiker (1789-1854) Paul Deussen, dt. Philosoph (1845-1919) George Grosz, dt. Maler (1893-1959) Janos Kadar, ung. Politiker (1912-1989) Cameron Mitchell, amer. Schauspieler (1918-1994) Joaquin Rodrigo, span. Komponist (1901-1999) (Apa)

Share if you care.