Canon baut Druckerfabrik in Vietnam

2. Juli 2004, 15:42
posten

Produktion preisgünstiger Geräte soll erhöht werden

Der japanische Druckerhersteller Canon will für rund 100 Mio. Dollar in Vietnam eine Fabrik zur Herstellung von Tintenstrahldruckern errichten. Dadurch soll die Kapazität in Vietnam von derzeit 500.000 im Jahr 2006 auf 1,2 Mio. Drucker jährlich mehr als verdoppelt werden. Baubeginn ist bereits im Juli dieses Jahres. Die Produktion soll im Juni 2005 aufgenommen werden, berichtet das Wall Street Journal.

Mit dem neuen Werk will Canon vor allem die Produktion preisgünstiger Geräte erhöhen, die auf den großen Märkten USA, Europa und Japan abgesetzt werden sollen. Die in der 50.000 Quadratmeter großen Fabrik hergestellten Drucker könnten um die 184 Dollar kosten. Canon wird die Zahl seiner Arbeiter in Vietnam um 6.500 auf rund 9.000 aufstocken. Grund für die Standortwahl waren nach Angaben eines Unternehmenssprechers die niedrigen Personalkosten. (pte)

Share if you care.