Medien-Mogul an Liverpool interessiert

6. Juli 2004, 13:43
posten

Paiboon Damrongchaitham aus Thailand möchte 30 Prozent des englischen Rekordmeisters erwerben

Bangkok - Nach Thailands Ministerpräsident Thaksin Shinawatra ist nun auch Landsmann und Medienmogul Paiboon Damrongchaitham am englischen Fußball-Premier-League-Verein FC Liverpool interessiert. Der Chef des Musikunternehmens "GMM Grammy" will mit Geld aus seiner Privatkasse rund 30 Prozent des englischen Rekordmeisters erwerben. (APA/Reuters)
Share if you care.