Erneut Auftaktniederlage für Agassi

15. Juni 2004, 14:35
posten

Amerikaner verabschie­dete sich im Londoner Queens Club bereits in der ersten Runde gegen Russen Andrejew - Auch Ivanisevic gescheitert

London - Andre Agassi ist zum dritten Mal nacheinander im Auftaktmatch eines Tennisturniers ausgeschieden. Der Amerikaner unterlag am Dienstag beim Tennisturnier im Londoner Queen's Club mit 6:4,6:7 (2),6:7 (3) dem Russen Igor Andrejew und erlebte damit eine Schmach wie zuletzt im August 1997, als er gleichfalls drei Erstrunden-Pleiten nacheinander erlebte. Zuvor war der 34-Jährige in St. Pölten und bei den French Open gleich in seinem ersten Match auf dem roten Sand ausgerutscht. Agassi muss damit auch weiter auf den 800. Sieg auf der Tour warten.

Die Vorbereitung auf das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon, das am 21. Juni beginnt, ist dem Sieger von 1992 gründlich daneben gegangen. Doch Agassi ist damit nicht allein. Das Los teilte er in Queens mit dem Wimbledon-Gewinner von 2001, Goran Ivanisevic aus Kroatien, und Vorjahres-Finalist Mark Philippoussis aus Australien, die in der ersten Runde ausschieden. (APA/dpa/Reuters)

  • Agassi macht gerade eine kleine Talwanderung durch.

    Agassi macht gerade eine kleine Talwanderung durch.

Share if you care.